Akuten Durchfall mit UZARA® therapieren

Erhöhte Darm-Aktivität schonend normalisieren.

Akuten Durchfall erfolgreich zu behandeln, erfordert zwei Dinge: erstens, den erheblichen Flüssigkeits- und Mineralverlust sofort auszugleichen und zweitens, die erhöhte Darmbewegung schonend zu normalisieren.

Dabei sollte man auf Mittel verzichten, die gänzlich verhindern, dass sich der Darm entleert. Denn diese unterbrechen seine Selbstreinigung. Giftige Ausscheidungen von Bakterien - oft die Ursache des Durchfalls - verbleiben länger im Darm.

Die Wirkstoffe des Extrakts der UZARA-Wurzel beruhigen die erhöhte Aktivität des Darms rasch und normalisieren die Abstände zwischen den Stuhlgängen. Wasser- und Mineralverluste des Körpers werden verringert. Der Patient fühlt sich rasch besser.


Für Kinder ab 2 Jahren - und ältere Patienten.

Die schonende Wirkung macht UZARA® für Patienten fast jeden Alters zu einem gut verträglichen Durchfallpräparat. Es reduziert den Durchfall sanft, so dass UZARA® Saft schon für Kleinkinder ab 2 Jahren sehr gut geeignet ist.


Flüssigkeitsverlust ausgleichen

Selbstverständlich muss auch während der UZARA®-Einnahme  der Wasser- und Mineralverlust ausgeglichen werden, damit sich der Kreislauf stabilisiert. Besonders Kinder und ältere Menschen müssen viel trinken.

 

 Pflichtangaben